ampunkt

Artikel-Schlagworte: „ÖVP“

Reformregierung – nein, danke!

Gewählt und abgewählt gleichzeitig! Faymann und Spindelegger könnten zwar wieder miteinander regieren – doch aus dem Süden ziehen dunkle Gewitterwolken auf. In der Steiermark wurden Rot und Schwarz von einem blauen Wählersturm weggefegt. SPÖ und ÖVP haben dort wichtige Veränderungen eingeleitet – dafür gabs die Rote Karte. Die FPÖ ist Nummer 1. Welchen Handlungsspielraum hat also die neue Koalition? Reformregierung – nein danke! Wissen die Österreicher eigentlich was sie wollen?

Darüber diskutiert Sylvia Saringer diesen Mittwoch unter anderem mit diesen Gästen live ab 22.55h auf ATV:

  • Werner Amon, ÖVP
  • Peter Hajek, Meinungsforscher
  • Manfred Ritzinger, Bürgermeister von Pichl-Kainisch und Mitglied der Steirischen Gemeindeinitiative. Er ist einer der schärfsten Kritiker der Gemeindestrukturreform. Das SPÖ-Urgestein ist vor wenigen Tagen mit 13 weiteren Genossen aus der Partei ausgetreten. Grund: Man sei in Sachen Fusionen von der Landesspitze ignoriert worden.
  • Mario Kunasek, Spitzenkandidat der FPÖ in der Steiermark

Im Analysestudio bei Sophia Angelides ist Daniela Kittner vom “Kurier”.

NATIONALRATSWAHL 2013 THEMENBILD STIMMABGABE  496x324 Reformregierung – nein, danke!

Am Punkt Wahl Spezial: Schlacht der Partei-Generäle – Die Sendung vom 25. September 2013


Am Punkt auf ATV.at

Die Ergebnisse unserer Facebook-Umfrage:

20130925 kosten 496x279 Am Punkt Wahl Spezial: Schlacht der Partei Generäle   Die Sendung vom 25. September 2013

20130925 regeln 496x279 Am Punkt Wahl Spezial: Schlacht der Partei Generäle   Die Sendung vom 25. September 2013

20130925 regeln2 496x279 Am Punkt Wahl Spezial: Schlacht der Partei Generäle   Die Sendung vom 25. September 2013

20130925 stimmung 496x279 Am Punkt Wahl Spezial: Schlacht der Partei Generäle   Die Sendung vom 25. September 2013

20130925 stimmung2 496x279 Am Punkt Wahl Spezial: Schlacht der Partei Generäle   Die Sendung vom 25. September 2013

Am Punkt Wahl Spezial: Die nächste Politikergeneration – junge Gesichter, alte Ideen?

Die einen haben sich durch die Mühlen der Parteiebenen hochgedient – die anderen sind quer eingestiegen: die Nachwuchspolitiker. Alle wollen sie jetzt ins Parlament – und was eigentlich noch? Hohe Politikgehälter oder hohe Ziele für Österreich verwirklichen? Haben sie neue Ideen für unser Land oder vertreten sie alte Politik mit jungem Gesicht? Was kann die nächste Politikergeneration wirklich bewirken? Darüber diskutiert Sylvia Saringer mit Nachwuchspolitikern der sechs Nationalrats-Parteien:

  • Katharina Kucharowits, SPÖ
  • Asdin El Habbassi, ÖVP
  • Sigrid Maurer, Grüne
  • Michaela Hatvan, BZÖ
  • Christoph Eiber, Team Stronach
  • Maximilian Krauss, FPÖ
  • Im Analysestudio bei Sophia Angelides ist Gernot Bauer vom Magazin “Profil”.

    THEMENBILD BSITZUNGSSAAL DES NATIONALRATES 496x333 Am Punkt Wahl Spezial: Die nächste Politikergeneration – junge Gesichter, alte Ideen?

Am Punkt Wahl Spezial: Ist Österreich „abgesandelt“? – Die Sendung vom 4. September 2013


Am Punkt auf ATV.at

Rot und Schwarz im Klassen(Wahl)-Kampf –spielen sie Arm und Reich gegeneinander aus?

Krach in der Koalition: Rund hundert Tage vor der Nationalratswahl sind Rot und Schwarz schon voll im Wahlkampfmodus. Die ÖVP schießt scharf: Es gibt tausende Sozialschmarotzer, vor allem im rot regierten Wien. Der SPÖ-Gegenangriff: Die Schwarzen gehen jetzt sogar auf die Ärmsten los und wollen nur die Reichen schützen. Heftige Grabenkämpfe gibt es auch um die Vermögenssteuer. Welche Partei ist denn nun sozial gerechter? Rot und Schwarz im Klassen(Wahl)-Kampf –spielen sie Arm und Reich gegeneinander aus?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp diesen Mittwoch (19.6.2013) live ab 23.15h unter anderem mit diesen Gästen auf ATV:

  • Hannes Rauch, Generalsekretär der ÖVP
  • Kai Jan Krainer, Finanzsprecher der SPÖ
  • Barbara Kolm, Präsidentin Hayek Institut
  • Michael Chalupka, Direktor Diakonie Österreich

Im Analysestudio bei Sophia Angelides ist Conrad Seidl von der Tageszeitung “Der Standard”.

MINISTERRAT PRESSEFOYER SPINDELEGGER FAYMANN  471x600 Rot und Schwarz im Klassen(Wahl) Kampf –spielen sie Arm und Reich gegeneinander aus?

Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver? Die Sendung vom 12. Juni 2013


Am Punkt auf ATV.at

Grafik zur Sendung:

ap 2013jun12 diagramm golan 496x272 Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver? Die Sendung vom 12. Juni 2013

Beitrag zur Sendung: Hintergrund Golan-Einsatz


Golan – Die Hintergründe auf ATV.at

Die Ergebnisse der Facebook-Umfrage:

20130612 schaden1 496x279 Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver? Die Sendung vom 12. Juni 2013

20130612 abzuggut 496x279 Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver? Die Sendung vom 12. Juni 2013

20130612 wahlkampf 496x279 Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver? Die Sendung vom 12. Juni 2013

Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver?

Kommando „zurück“: Das österreichische Bundesheer räumt nach fast 40 Jahren die Golanhöhen. Laut Regierung sei die Lage dort mittlerweile zu gefährlich. Der Abgang unserer Blauhelme sorgt international für Schlagzeilen – und Kritik: wenn es ernst wird, dann kneifen die Österreicher, heißt es, und die Israelis reagieren enttäuscht „Man kann sich eben auf niemanden verlassen.“ Bundeskanzler Faymann verteidigt den Abmarsch: „Das Leben unserer Soldaten steht an erster Stelle!“ Wohl eher die Wahl im Herbst, kontern Kritiker. Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp am Mittwoch (12.6.2013) live ab 23.15h unter anderem mit diesen Gästen:

  • Aviv Shir-On, israelischer Botschafter in Österreich
  • Erich Reiter, Militärexperte und früherer Leiter der Direktion für Sicherheitspolitik im Verteidigungsministerium
  • Werner Fasslabend, Ex-Verteidigungsminister und Präsident der politischen Akademie der ÖVP
  • Stefan Prähauser, Wehrsprecher SPÖ

Im Analysestudio bei Sophia Angelides ist Michael Jungwirth von der “Kleinen Zeitung” zu Gast.

ARCHIVBILD BM KLUG BESUCH BEI UNO TRUPPE AUF DEM GOLAN  496x364 Abzug vom Golan – längst überfällig oder feiges Wahlkampfmanöver?

Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei? Die Sendung vom 15. Mai 2013


Am Punkt auf ATV.at

Die Grafiken zur Sendung:

ap 2013mai15 diagramm landesregierungen 496x272 Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei? Die Sendung vom 15. Mai 2013

ap 2013mai08 diagramm bilanzGRUENE 496x272 Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei? Die Sendung vom 15. Mai 2013

Die Ergebnisse der Facebook-Umfrage
20130515 Prinzipien 496x279 Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei? Die Sendung vom 15. Mai 2013

20130515 Chancen 496x279 Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei? Die Sendung vom 15. Mai 2013

20130515 Aufgaben 496x279 Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei? Die Sendung vom 15. Mai 2013

Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei?

Die Modefarbe in Österreichs Politik ist grün: Rot und Schwarz umwerben heftig die Grünen, die bei allen vier Landtagswahlen heuer erfolgreich sind. In Tirol einigen sie sich mit der ÖVP auf eine Koalition, auch in Salzburg stehen die Zeichen auf Grün. Dann wäre die Partei rund um Obfrau Eva Glawischnig gleich in fünf Bundesländern an der Macht und auch bei der Nationalratswahl im Herbst schielt sie nach der Regierungsbank. Aber haben die Anti-Korruptionskämpfer auch die richtigen Antworten auf alle anderen Probleme, von Arbeitslosigkeit bis Finanzkrise? Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp diesen Mittwoch (15.5.2013) live ab 22.50h mit diesen Gästen auf ATV:

  • Eva Glawischnig, Klubobfrau und Bundessprecherin Die Grünen
  • David Ellensohn, Klubobmann Die Grünen Wien
  • Manfred Juraczka, Landesparteiobmann ÖVP Wien
  • Anneliese Rohrer, langzeitige Politikbeobachterin

Im Analysestudio bei Sophia Angelides ist Gernot Bauer vom Magazin “Profil”.

PK DIE GRÜNEN GLAWISCHNIG 3 496x561 Grün greift nach der Macht – wie regierungsfit ist die Ökopartei?


Grüne Hoffnungsträger auf ATV.at


Schwarz-Grün ist in Tirol fix auf ATV.at


Hochzeit in Schwarz-Grün auf ATV.at

Brennpunkt Schule – bekommen unsere Kinder die Bildung, die sie verdienen? Die Sendung vom 24. April 2013


Am Punkt auf ATV.at

Die Grafik zur Sendung:

ap 2013apr24 diagramm leistungsunterschiede 496x272 Brennpunkt Schule – bekommen unsere Kinder die Bildung, die sie verdienen? Die Sendung vom 24. April 2013

Die Ergebnisse unserer Facebook-Umfrage:

20130424 Aufgabe 496x279 Brennpunkt Schule – bekommen unsere Kinder die Bildung, die sie verdienen? Die Sendung vom 24. April 2013

20130424 Bildungskonzepte 496x279 Brennpunkt Schule – bekommen unsere Kinder die Bildung, die sie verdienen? Die Sendung vom 24. April 2013

20130424 Schulform 496x279 Brennpunkt Schule – bekommen unsere Kinder die Bildung, die sie verdienen? Die Sendung vom 24. April 2013

20130424 Zufrieden 496x279 Brennpunkt Schule – bekommen unsere Kinder die Bildung, die sie verdienen? Die Sendung vom 24. April 2013

Am Punkt Sendezeit
Nächste Sendung läuft am 23.April 2014 ab 21.50h auf ATV
Die Am Punkt Facebook-Umfrage
Direkt auf Facebook zum Thema der aktuellen Sendung abstimmen! Einfach den Link klicken, App aktivieren und los geht's!
Das interessiert dich sicher auch:
ATV Aktuell
Die Nachrichten, über die Österreich spricht: Schnell, top-aktuell und informativ. Die Sendung in voller Länge, Bonusmaterial und Zusatzinfos. Hier wirst du informiert.
Am Punkt auf Facebook
Am Punkt Tweets